DIY: Nie wieder kratzige Haarklammern // Soften Bobby Pins



 Vielleicht habt ihr auch schon mal Haarklammern besessen, die einfach nur unbenutzt in der Schublade lagen, weil sie an der Kante ganz fies spitz und scharf waren. Da kam mir die Idee, dass man das Problem doch relativ leicht lösen könnte, mit einem winzigen Tropfen Heißkleber.

Das braucht ihr:

- Haarklammern (funktioniert für alle Arten von Haarklammern)
- Heißkleber

Das macht ihr:

1. Haarklammer entweder direkt in die Heißklebepistole eintauchen
2. Oder etwas Heißkleber auf ein Blatt Papier geben
3. Kleber kurz antrocknen lassen
4. Dann mit dem Finger vorsichtig eventuell entstandene Spitzen abrunden



Fertig! :)

Kommentare:

  1. Wow das ist ja echt ne super Idee, das probiere ich morgen gleich mal aus ich habe nämlich nen Haufen kraziger Haarspangen :)

    AntwortenLöschen
  2. wie geil ist die idee den bitte?! gefällt mir !

    schau doch mal vorbei ;*
    http://everybodywillsmilenow.blogspot.de/

    xx, vanessa ♥

    AntwortenLöschen